Château Pichon-Longueville Baron Pauillac 2006 - rot

35'400 - 188'100 Punkte

Lieferung inbegriffen. Lieferland: Schweiz.
Lieferzeit: 7 Arbeitstage.

Bitte geben Sie Ihr bevorzugtes Lieferdatum im Format "dd.MM.yyyy" ein. Bitte geben Sie Ihr gewünschtes Lieferdatum an, das nach der ungefähren Lieferzeit liegt.
33050

Château Pichon-Longueville Baron Pauillac 2006 - rot

Seit Ende der 80er Jahre gehört dieses Weingut dem Versicherungskonzerns AXA deren gewaltige Investitionen in Weinberg und Keller Pichon-Baron inzwischen zu einem der Superstars des Médoc machten. Seinen Namen verdankt das Weingut dem Baron Jacques de Pichon-Longueville. Er war vor rund 400 Jahren Präsident des Parlamentes von Bordeaux. Unmittelbarer Nachbar von Pichon-Baron ist das berühmte Weingut Château Latour. In diesem Wein ist wirklich alles enthalten was einen Spitzen-Pauillac ausmacht: Dunkle Farbe, zartes Bouquet von Cassis. Dazu kommen seidige Tannine die perfekt in diesen üppigen Wein eingebunden sind. Ein Klassewein, in dem das grosse Terroir voll zum Vorschein kommt.

  • Appellation: 2ème Grand Cru Classé; AC/MC Pauillac, Bordeaux
  • Jahrgang: 2006 (Jahrgangsänderungen vorbehalten)
  • Traubensorten: 60% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 4% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot
  • Empfehlung: Passt gut zu Trüffel, dunklem Fleisch, vor allem Lamm, Fondue Bourguignonne
  • Trinkreife: ab jetzt bis 2035
  • Rotwein; Flasche à 75 cl

Château Pichon-Longueville Baron Pauillac 2006 - rot

Seit Ende der 80er Jahre gehört dieses Weingut dem Versicherungskonzerns AXA deren gewaltige Investitionen in Weinberg und Keller Pichon-Baron inzwischen zu einem der Superstars des Médoc machten. Seinen Namen verdankt das Weingut dem Baron Jacques de Pichon-Longueville. Er war vor rund 400 Jahren Präsident des Parlamentes von Bordeaux. Unmittelbarer Nachbar von Pichon-Baron ist das berühmte Weingut Château Latour. In diesem Wein ist wirklich alles enthalten was einen Spitzen-Pauillac ausmacht: Dunkle Farbe, zartes Bouquet von Cassis. Dazu kommen seidige Tannine die perfekt in diesen üppigen Wein eingebunden sind. Ein Klassewein, in dem das grosse Terroir voll zum Vorschein kommt.

  • Appellation: 2ème Grand Cru Classé; AC/MC Pauillac, Bordeaux
  • Jahrgang: 2006 (Jahrgangsänderungen vorbehalten)
  • Traubensorten: 60% Cabernet Sauvignon, 33% Merlot, 4% Cabernet Franc, 1% Petit Verdot
  • Empfehlung: Passt gut zu Trüffel, dunklem Fleisch, vor allem Lamm, Fondue Bourguignonne
  • Trinkreife: ab jetzt bis 2035
  • Rotwein; Flasche à 75 cl